1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Ladendieb in Supermarkt eingeschlossen

Nächtlicher Einbrecher oder eingeschlossener Räuber? : Dieb in Supermarkt festgenommen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Polizeibeamte einen Mann festgenommen, der auf bislang noch ungeklärte Weise in einen Supermarkt an der Ackerstraße gelangt war. Sein Diebesgut hatte er bereits zum Abtransport bereitgestellt. Doch dann kam er nicht mehr aus dem Supermarkt heraus.

Wie die Polizei Düsseldorf mitteilte, erhielten die Funkstreifen der Polizeiwache Mörsenbroich kurz nach Mitternacht von der Leitstelle den Einsatz "Fahren Sie zur Ackerstraße, Alarmauslösung an einem Supermarkt!" Als die Beamten an dem Markt eintrafen, fanden sie keinerlei Aufbruchspuren am Gebäude. Als der Filialleiter kurz darauf ebenfalls erschien, schloss dieser das Gebäude auf. Bei der Durchsuchung des Supermarktes fand die Polizei dann tatsächlich einen Mann, der gerade damit beschäftigt war, Diebesgut zum Abtransport bereit zu stellen.

Die Beamten nahmen den 22-Jährigen fest und brachten ihn aufs Präsidium. Bislang ist noch unklar, ob er sich am Samstagabend unbemerkt im Supermarkt einschließen ließ oder auf noch ungeklärte Weise in das Geschäft eingebrochen ist.

(ots)