Düsseldorf: Intensivtäter wird nach Haft rückfällig

Festnahme in Düsseldorf : Intensivtäter wird nach Haft rückfällig

Sehr beeindruckt war ein 29-Jähriger wohl nicht von seiner Zeit in der JVA: Ein Dreivierteljahr nach seiner Entlassung wurde er am Freitgagmorgen bei einem Autoaufbruch erwischt.

(sg) Ein Intensivstraftäter aus Krefeld, der wegen Drogen- und Eigentumsdelikten seit Jahren aktenkundig ist und von der Intensivtäterliste der Kriminalpolizei nur gestrichen wurde, weil er Ende 2016 für knapp zwei Jahre ins Gefängnis musste, ist erneut straffällig geworden. In der Nacht zum Freitag sahen ihn Zivilpolizisten eines Einsatztrupps, als er an der Gerresheimer Straße eine Tasche aus einem dort abgestellten Mercedes nahm. Die Polizisten fanden bei seiner Durchsuchung neben persönlichen Dokumenten des Autobesitzers auch eine kleinere Menge Betäubungsmittel.

Der 29-Jährige war im November nach einer knapp zweijährigen Haftstrafe entlassen worden.

(sg)
Mehr von RP ONLINE