Düsseldorf: Hunderte Bierflaschen vom Lkw gefallen und auf Straße verstreut

In Düsseldorf vom Lkw gefallen : Ein Schreckensbild für Altbier-Trinker

Bei einem Unfall im Hafen in Düsseldorf sind mindestens 60 Bierkästen von einem Lkw gefallen. Hunderte Flaschen liegen kaputt auf der Straße herum.

Bei einem Unfall im Hafen sind mindestens 60 Bierkästen der Marke Schumacher Alt von einem Lkw gefallen. Hunderte Flaschen lagen zerstört auf der Straße herum. Ein Polizeisprecher sagte, der Unfall habe sich gegen 11.15 Uhr ereignet.

Da der Fahrer des Lkw kein Deutsch sprach, wurde über den Unfallhergang zunächst nichts bekannt. Es sei aber wohl kein anderes Fahrzeug an dem Unfall beteiligt gewesen.

Hunderte Bierflaschen und zahllose Kisten liegen auf der Holzstraße. Foto: Gerhard Berger

Um die Scherben zu beseitigen, wurde eine große Kehrmaschine angefordert. Im Internet sorgte der Unfall gestern für zahlreiche Kommentare wie „Schade, dass es kein Kölsch war“ oder „Helfe gerne beim Aufladen der noch brauchbaren Flaschen“.

(csr)
Mehr von RP ONLINE