1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Hubbelrath: Brennendes Auto auf der A3 - Autobahn teilweise gesperrt

Feuerwehreinsatz nahe Hubbelrath : Auto brennt auf A3 bei Düsseldorf – Autobahn teilweise gesperrt

Ein brennendes Auto auf der A3 in Düsseldorf sorgte am Montagnachmittag für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Die Autobahn musste in Richtung Köln gesperrt werden.

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein Auto am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf der A3 in Düsseldorf Feuer gefangen. Die Insassen konnten den Wagen noch auf dem Seitenstreifen abstellen und das Fahrzeug verlassen.

Der Vorfall ereignete sich in Höhe von Düsseldorf-Hubbelrath, „etwa zwei bis drei Kilometer vor dem Autobahnkreuz Hilden in Fahrtrichtung Köln“, wie ein Polizeisprecher sagte. Wegen der starken Rauchentwicklung haben man die A3 in Richtung Köln sperren müssen, sagte der Sprecher. „Auf der Gegenfahrbahn kommt es zu leichten Sichtbehinderungen.“

Die Feuerwehr sei dabei, den Brand zu löschen, anschließend müsse das Wrack beseitigt werden. Es gab laut Polizei offenbar keine Verletzten. Die Brandursache ist noch unklar.

(csr)