1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Holthausen: Pkw-Fahrer bremst Straßenbahn aus und flüchtet - Frau verletzt

Düsseldorf-Holthausen : Pkw-Fahrer bremst Straßenbahn aus und flüchtet - Frau verletzt

Verbotswidrig hat ein Pkw in Düsseldorf-Holthausen vor einer nahenden Straßenbahn gewendet. Der Zugführer musste eine Notbremsung machen, eine Frau stürzte und verletzte sich schwer. Der Unfallverursacher ist verschwunden und wird nun von der Polizei gesucht.

Die Düsseldorfer Polizei sucht Zeugen einer möglichen Unfallflucht, die sich am Montag um 17.35 Uhr in Holthausen ereignet hat. Nach dem Wendemanöver eines Pkw war eine 59-jährige Frau in der Straßenbahn gestürzt.

Zur Unfallzeit wendete vor der U71 in Richtung Innenstadt an der Einmündung Walther-Rathenau-Straße / Bonner Straße auf der Sperrfläche verbotswidrig ein Pkw. Die Bahn musste eine Notbremsung machen und die Frau stürzte. Sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem Pkw soll es sich um eine graue Mittelklasse-Limousine mit Düsseldorfer Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0

(csr)