Düsseldorf-Heerdt: Toter nach Holzhausbrand identifiziert

Brandursache noch unklar : Toter nach Holzhausbrand in Heerdt identifiziert

Nach dem Brand am Samstagmorgen in einer Holzhütte in Heerdt konnte der tote Mann nun sicher identifiziert werden. Die Brandursache hingegen ist noch unklar.

Es handelt sich um einen 60-Jährigen aus Norddeutschland, der die Erlaubnis hatte, sich dort aufzuhalten. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an.

Nachdem es am Samstag zu dem Brand der Holzhütte an der Aldekerkstraße in Heerdt gekommen war, fand die Feuerwehr Düsseldorf dort im Rahmen der Brandnachschau eine Leiche.

Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

(csr)
Mehr von RP ONLINE