Düsseldorfer Hauptbahnhof Wem gehört dieses Rentier?

Düsseldorf · Weil ein junger Mann mit einem lebensgroßen Deko-Rentier durch den Hauptbahnhof spazierte, wurde die Bundespolizei stutzig. Die Antwort das 21-Jährigen war zwar ehrlich, zwang die Beamten aber zum Einschreiten.

 Wenn Ihnen dieses Rentier gehört, melden Sie sich bei der Bundespolizei.

Wenn Ihnen dieses Rentier gehört, melden Sie sich bei der Bundespolizei.

Foto: Bundespolizei

Die Bundespolizei hat am Düsseldorfer Hauptbahnhof ein gestohlenes Deko-Rentier beschlagnahmt - und sucht nun den rechtmäßigen Besitzer des „verletzten“ Tieres. Ein 21-jähriger Mann war den Beamten am Sonntagmorgen dabei aufgefallen, wie er die fast lebensgroße Dekorationsfigur bei sich trug.

Auf Nachfrage der Bundespolizei gab der Mann zu, das Deko-Tier in der Altstadt gefunden zu haben und es mit nach Hause nehmen zu wollen. Die Beamten nahmen das Tier daraufhin an sich, gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Nun stellt sich die Frage, wem das „Rentier“, dessen Hinterbein leicht lädiert ist, gehört. Bislang konnte die Bundespolizei den rechtmäßigen Besitzer nicht ermitteln.

Wer seine Dekorationsfigur wiedererkenne und glaubhaft darlegen könne, dass es sein Rentier sei, soll sich bei den Beamten in Düsseldorf unter der kostenlosen Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 melden.

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort