1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Hassels: Zu dritt auf einem E-Scooter unterwegs - 14-Jährige schwer verletzt

Düsseldorf-Hassels : Zu dritt auf einem E-Scooter unterwegs - 14-Jährige schwer verletzt

Zu dritt auf einem E-Scooter sind drei minderjährige Mädchen in Düsseldorf-Hassels unterwegs gewesen. Die Fahrerin verlor die Kontrolle und fuhr gegen eine Hauswand. Ein Mädchen wurde schwer verletzt.

Drei junge Mädchen sind gemeinsam auf einem E-Scooter unterwegs gewesen und verunglückt. Eine 14-Jährige zog sich dabei am Donnerstagabend in Hassels schwere Verletzungen zu.

Laut Polizei fuhren die Mädchen zum Unfallzeitpunkt zu dritt auf einem E-Scooter auf der Straße Am Schönenkamp in Richtung Forststraße. In Höhe Graudenzer Straße fuhren Sie von der Fahrbahn auf den Gehweg.

Dabei verlor die 14-jährige Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Roller, dieser kollidierte frontal mit der Wand eines Eckhauses. Das Mädchen zog sich dabei schwere Verletzungen zu, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Mitfahrerinnen (zwölf und 14 Jahre alt) blieben unverletzt.

(csr)