Düsseldorf-Hassels: 80-Jähriger vertreibt Tankstellenräuber

Düsseldorf-Hassels : 80-Jähriger schlägt Tankstellenräuber in die Flucht

Damit hatte der Mann, der eine Tankstelle in Düsseldorf-Hassels überfallen wollte, wohl nicht gerechnet: Der 80-jährige Angestellte gab ihm einfach kein Geld. Der Täter flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.

Der 80-Jährige arbeitete am Donnerstagabend in der Tankstelle Am Schönenkamp, als gegen 20.05 Uhr plötzlich eine bislang unbekannte männliche Person den Verkaufsraum betrat.

Mit einem Messer bewaffnet und in englischer Sprache verlangte er Bargeld aus der Kasse. Der Mitarbeiter verweigerte die Herausgabe jedoch lautstark. Der Täter verließ fluchtartig den Kassenraum und verschwand in unbekannte Richtung.

Der Mann soll etwa 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß und stämmig gewesen sein. Er trug eine schwarze Adidas-Kappe, dunkle Oberbekleidung, eine blau-schwarze Adidas-Trainingshose, schwarz-weiße Turnschuhe, eine schwarze Maske sowie Camouflage-Handschuhe.

Die Polizei Düsseldorf bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0211-8700.

(csr)