1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Hamm Unfall: Auto prallt gegen Baum - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall in Düsseldorf : Auto prallt gegen Baum – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 23-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in Düsseldorf-Hamm lebensgefährlich verletzt worden. Er fuhr mit seinem Wagen gegen einen Baum und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist ein 23-Jähriger ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto in Hamm am frühen Dienstagmorgen gegen einen Baum gefahren war. Rettungskräfte mussten den Mann aus seinem Fahrzeugwrack befreien.

Der Düsseldorfer fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand auf der Fährstraße in Fahrtrichtung Hamm. Kurz vor dem Ortseingang Hamm kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Fiesta auf die linke Fahrbahn, wo dieser quer zur Fahrbahn zum Stehen kam.

Der Fahrer war in seinem stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt, sodass die Feuerwehr den lebensgefährlich verletzten Fahrer mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreite. Zunächst entfernten die Einsatzkräfte die Beifahrertür, umso im Anschluss den Mann schnellstmöglich aus dem Fahrzeug zu befreien.

Während der gesamten Rettungsaktion versorgten Sanitäter und ein Notarzt den Verletzten. Nach acht Minuten war er aus dem Unfallwrack befreit und konnte durch den Rettungsdienst umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei Düsseldorf hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(csr)