1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Hamm: 19-Jährige biegt in Gegenverkehr ab - vier Schwerverletzte

Unfall in Düsseldorf : 19-Jährige biegt in Gegenverkehr ab – vier Schwerverletzte

Nach einem Verkehrsunfall in Düsseldorf-Hamm sind vier Menschen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Eine junge Frau war in den Gegenverkehr abgebogen.

Vier Menschen sind nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Hamm mit schweren Verletzungen in Düsseldorfer Krankenhäuser gebracht worden. Eine 19-jährige Autofahrerin war in den Gegenverkehr abgebogen.

Laut Polizei war die junge Frau aus Grevenbroich mit ihrem VW aus Neuss kommend auf dem Südring in Fahrtrichtung Düsseldorf unterwegs. Sie beabsichtige nach links in die Völklinger Straße abzubiegen. Dabei leitete sie aus bislang ungeklärter Ursache den Abbiegevorgang zu früh ein und fuhr in den Gegenverkehr der Völklinger Straße.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 32-Jährigen aus Linnich, die von der Völklinger Straße auf den Südring in Richtung Neuss abbog. Dabei erlitten die beiden Fahrerinnen sowie zwei 72 und 87 Jahre alte Beifahrer der 32-Jährigen schwere Verletzungen, die in Düsseldorfer Kliniken behandelt werden müssen.

Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Ermittlungen dauern an.

(csr)