1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Grafenberg: Jugendlicher baut zu Hause Böller – kontrollierte Sprengung

Großeinsatz in Düsseldorf-Grafenberg : Jugendlicher baut in seinem Zimmer Böller – Kontrollierte Sprengung

Im Zimmer eines Jugendlichen hat die Düsseldorfer Polizei in der Nacht auf Samstag selbstgebaute Böller und chemische Substanzen gefunden. In Grafenberg wurden sie kontrolliert gesprengt.

Am späten Freitagabend hat es in Düsseldorf-Grafenberg einen großen Polizeieinsatz gegeben. Nach Hinweisen durchsuchte die Polizei gegen 23.20 Uhr ein Einfamilienhaus. In dem Zimmer des Jugendlichen fanden die Einsatzkräfte selbstgebaute Böller und chemische Substanzen. Nach Angaben der Polizei wurden vor Ort Hinweise gefunden, dass der Jugendliche mit Chemikalien hantiert hatte.

In dem Zimmer wurden auch sprengfähige Substanzen entdeckt. Spezialisten des Landeskriminalamts sprengten diese Substanzen auf einer Grünfläche außerhalb des Grundstücks kontrolliert.

Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf eine extremistische Gesinnung des Mannes vor. Zu keinem Zeitpunkt sei es zu einer Gefährdung anderer gekommen, heißt es in einer Mitteilung.

Der Jugendliche wurde von Beamten vernommen und anschließend entlassen. Die Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei dauern an.

(mba)