Düsseldorf-Golzheim: Zwei Bauarbeiter auf einer Baustelle verschüttet

Höhenretter im Einsatz : Zwei Bauarbeiter an Baustelle in Düsseldorf verschüttet

Auf einer Baustelle in Düsseldorf-Golzheim sind zwei Bauarbeiter verschüttet worden. Während der Arbeit war eine Böschung herabgestürzt.

Gegen 7 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein Notruf, dass auf einer Baustelle an der Schwannstraße in Golzheim zwei Bauarbeiter verschüttet wurden. Bereits nach fünf Minuten trafen die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle an. Ein Bauarbeiter hatte sich schon selbständig mit Unterstützung seiner Kollegen befreien können, aber der zweite Bauarbeiter war in der etwa fünf Meter tiefen Baugrube bis zur Hüfte verschüttet.

Um ein weiteres Abrutschen der Böschung zu verhindern, wurde der betroffene Bereich weiträumig abgesperrt und ein Höhenretter sicherte die verschüttete Person gegen weiteres Einsinken. Nach kurzer Zeit konnte so auch der zweite Bauarbeiter von Kollegen und der Feuerwehr befreit. Beide Bauarbeiter wurden vom Rettungsdienst medizinisch betreut und im Anschluss in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung transportiert.

(aka)
Mehr von RP ONLINE