Düsseldorf-Golzheim: 84-Jährige stirbt nach Unfall im Krankenhaus - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf-Golzheim : Frau stirbt nach Unfall im Krankenhaus - Polizei sucht Zeugen

Eine 84-Jährige wurde am vergangenen Montag in Düsseldorf-Golzheim von einem Auto angefahren, ging dann aber noch nach Hause. Einen Tag später war sie tot.

Der Unfall ereignete sich am Montag (11. November 2019) zwischen 7 und 7.30 Uhr im Bereich der Klinik Golzheim.

Mit diesem ungewöhnlichen Fall beschäftigt sich seit vergangener Woche die Düsseldorfer Polizei. Nach einer laut Polizei leichten Berührung mit einem Fahrzeug war die Frau gestürzt. Am darauffolgenden Dienstag war die Frau dann in einem Düsseldorfer Krankenhaus gestorben.

Entgegen der ersten Annahmen ergaben die Untersuchungen, dass der Sturz nach dem Unfall als Todesursache angesehen werden muss.

Wie die Ermittlungen zunächst ergaben, war die 84-Jährige am Montagmorgen zu Fuß an der Friedrich-Lau-Straße unterwegs. Wie sie noch am selben Tag Zeugen berichtete, war sie dabei von einem rückwärts fahrenden Pkw touchiert worden und gestürzt.

Die Frau maß dem Sturz jedoch keine besondere Bedeutung zu und ging ihren Alltagstätigkeiten nach. Als sich der Gesundheitszustand verschlechterte, wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Kurze Zeit später war die Frau tot.

Die Polizei fragt: Wer hat an dem Montagmorgen (Hoppeditz) im Bereich der Golzheimer Klinik etwas beobachtet, das mit dem Geschehen in Verbindung zu bringen ist? Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug geben?

Anrufe werden erbeten an die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

(csr)