1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Gerresheim: Zwei Verletzte bei Brand in Dachgeschosswohnung

Düsseldorf-Gerresheim : Zwei Verletzte bei Brand in Dachgeschosswohnung

Zwei Menschen sind bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in Düsseldorf-Gerresheim verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, kam es am späten Mittwochabend aus zunächst ungeklärter Ursache zu dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus.

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Mittwochabend in der Höherhofstraße in Gerresheim zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung. Mehrere Menschen hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbstständig aus dem Gebäude gerettet. Zwei Personen mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Abend gegen 22 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf die Meldung über einen piependen Rauchmelder in dem Mehrfamilienhaus in Gerresheim. Noch auf der Anfahrt erreichten mehrere weitere Anrufe die Leitstelle und meldeten Feuerschein im Bereich der Höherhofstraße. 

Vor Ort war eine deutliche Rauchentwicklung sowie Feuerschein auf der Vorderseite des Gebäudes im Bereich einer Dachgeschosswohnung sichtbar. Neun Personen hatten sich selbst in Sicherheit gebracht und wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Die Einsatzkräfte kontrollierte die betroffene Wohnung auf weitere Personen, konnte jedoch niemanden antreffen. Das Feuer begrenzte sich auf einen Raum der Wohnung und wurde durch einen Atemschutztrupp gelöscht. Anschließend wurde das komplette Gebäude kontrolliert. Der Rauch hatte sich bereits in eine weitere Wohnung ausgebreitet. Alle anderen Wohnungen waren nicht betroffen.

  • Die letzten der insgesamt rund 40
    Viersen/Süchteln : Zimmerbrand sorgt für Staus an der Tönisvorster Straße
  • In einem Wohnhaus in Schaufenberg brannte
    Feuerwehr der Stadt Hückelhoven : Küche brennt in Schaufenberg
  • d
    Kommunalpolitik in Wermelskirchen : Kein E-Auto-Verbot in der Tiefgarage
  • Mehrere Unfälle : Klärschlamm ausgelaufen - Sperrung auf der A57 bei Krefeld wieder aufgehoben
  • Als die Polizei Wülfrath gerufen wurde,
    Kriminalität in Wülfrath : Falscher Handwerker stiehlt Schmuck einer 91-Jährigen
  • Die Fortuna-Spieler feiern.
    Liveticker zum Nachlesen : Fortuna gewinnt gegen Leuven mit 3:0

Zwei Bewohner des Hauses wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Mieter des Hauses blieben unverletzt. Nach zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte zu ihren Standorten zurückkehren. Die Einsatzstelle wurde zur Ermittlung der Brandursache an die Kriminalpolizei übergeben.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Brand in Mehrfamilienhaus in Düsseldorf-Gerresheim

(csr)