1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Gerresheim: 150.000 Liter Wasser fließen in Baugrube

Düsseldorf-Gerresheim : 150.000 Liter Wasser fließen in Baugrube

Mindestens 150.000 Liter Wasser sind in Düsseldorf-Gerresheim aus einer von einem Bagger beschädigten Wasserleitung gelaufen - direkt in eine Baugrube. Die musste dann von der Feuerwehr leergepumpt werden.

Bei Baggerarbeiten ist eine Wasserleitung auf der Benderstraße so stark beschädigt worden, dass es zu einem starken Wasseraustritt kam. Die Stadtwerke Düsseldorf sicherte daraufhin die defekte Wasserleitung. Aus einer angrenzenden Baugrube wurden mit Tauchpumpen und Spezialfahrzeugen 150.000 Liter Wasser abgepumpt.

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr über den Wasserrohrbruch auf der Benderstraße Ecke Auf der Hardt informiert. Bei Baggerarbeiten wurde eine Hauptwasserleitung beschädigt. Eine direkt angrenzende Baugrube war bereits so vollgelaufen, dass diese mit Tauchpumpen der Feuerwehr sowie Spezialfahrzeugen der Awista ausgepumpt werden musste.

Die Polizei sperrte während des Einsatzes die Benderstraße sowie die Zufahrt zum Staufenplatz, Mitarbeiter der Stadtwerke drehten die beschädigte Wasserleitung ab. Die Trink- und Löschwasserversorgung waren zur keiner Zeit des Einsatzes gefährdet.

Die Instandsetzung der Wasserleitung übernehmen die Fachleute der Stadtwerke in Eigenregie. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz nach zweieinhalb Stunden beendet.

(csr)