1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Garath: Fünf Leichtverletzte bei Bus-Vollbremsung

Düsseldorf-Garath : Fünf Leichtverletzte bei Bus-Vollbremsung

Bei der Vollbremsung eins Linienbusses in Garath wurden am Mittwochmorgen mehrere Fahrgäste verletzt.

Wie ein Polizeisprecher unserer Redaktion sagte, hätte der Bus der Linie 779 gegen 11.14 Uhr in einem Baustellenbereich auf der Peter-Behrens-Straße stark abbremsen müssen. Es wäre wohl fast zu einer Kollision mit einem Baustellenfahrzeug gekommen.

Dabei seien mehrere ältere Fahrgäste im Bus gestürzt, so der Sprecher. Fünf Leichtverletzte wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

(csr)