1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Friedrichstadt​ - Unbekannter überfällt Apotheke - Zeugen gesucht​

Zeugen gesucht : Unbekannter überfällt Apotheke in Düsseldorf - Täter auf der Flucht

Mit Pfefferspray hat ein Unbekannter einen Apotheker in Düsseldorf-Friedrichstadt attackiert und Medikamente geraubt. Der Mann ist auf der Flucht, die Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter hat eine Apotheke in Düsseldorf Friedrichstadt überfallen und Medikamente im Wert von mehr als hundert Euro geraubt. Die Düsseldorfer Polizei fahndet nach einem etwa 30 Jahre alten Mann und sucht Zeugen.

Zur Tatzeit am Mittwoch gegen 19 Uhr hörte der spätere Geschädigte in seiner Apotheke an der Corneliusstraße (Höhe Kirchfeldstraße) im vorderen Bereich Geräusche. Ein Unbekannter war gerade dabei, Medikamente in seinen Rucksack zu packen.

Als der Apotheker eingriff, sprühte ihm der Mann Pfefferspray in die Augen. Mit der Beute konnte der Täter über die Kirchfeldstraße flüchten. Der Apotheker wurde leicht verletzt und war selbst in der Lage sich medizinisch zu versorgen. Eine Tatortbereichsfahndung der Polizei verlief bis in den Abend negativ.

Der Räuber wird als etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte einen dunklen Teint und ein gepflegtes Aussehen. Zur Tatzeit war er mit einer dünnen braunen Jacke, Bluejeans und dunklen Schuhen bekleidet. Er führte einen schwarzen Rucksack mit. Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 8700.

(csr)