1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Friedrichstadt: 21-Jähriger bestiehlt Pannenhelfer - Festnahme nach Flucht

Düsseldorf-Friedrichstadt : 21-Jähriger bestiehlt Pannenhelfer - Festnahme nach Flucht

Ein besonders dreister Diebstahl hat sich am Montagabend in Düsseldorf-Friedrichstadt ereignet. Dort hat ein 21-Jähriger einen Pannenhelfer bestohlen, während dieser an einem Pkw den Reifen wechselte.

Auf besonders dreiste Art und Weise ist am Montagabend in Friedrichstadt ein Pannenhelfer bestohlen worden. Der 37 Jahre alte Mann war dabei, den Reifen am Pkw einer Frau zu wechseln. Ein 21-Jähriger nutzte die Gelegenheit aus, öffnete das Abschleppfahrzeug und klaute die Wertsachen des Pannenhelfers. Der Mann konnte nach kurzer Flucht festgenommen werden.

Laut Polizei wechselte der 37-Jährige den Reifen des Autos einer 56-jährigen Frau auf der Kirchfeldstraße. Den Moment der Ablenkung nutzte der 21-jährige Tatverdächtige aus. Er öffnete die Tür des Abschleppfahrzeugs und entwendete die Wertsachen des Geschädigten.

Das sah die Düsseldorferin und machte ihren Helfer sofort darauf aufmerksam. Dem Verdächtigen gelang jedoch zunächst die Flucht. Mit einer Beschreibung fahndete die hinzugerufene Polizei nach dem Mann. In Höhe Helmholtzstraße Ecke Fürstenplatz versteckte sich der Flüchtige hinter einem geparkten Auto.

Er konnte gestellt und festgenommen werden. Teile der Beute wurden bei dem mutmaßlichen Täter sichergestellt. Jetzt wird der einschlägig polizeibekannte Mann einem Haftrichter vorgeführt.

(csr)