1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Frauenleiche aus Rhein weiter nicht identifiziert

Düsseldorf : Frauenleiche aus dem Rhein weiter nicht identifiziert

Die Identität der Frau, die am Montag tot aus dem Rhein geborgen wurde, ist weiter unbekannt. Die Obduktion ergab keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Die Polizei versucht weiter zu ermitteln, wer sie ist und wie sie ums Leben kam.

Der Abgleich mit allen bekannten Vermisstenfällen ergab keine Treffer. Insofern ist weiter völlig unklar, ob es sich um einen Unfall oder eine Selbsttötung handelt.

Ein Passant hatte den Körper der Frau am gegen 11.45 Uhr am Rheinufer auf Höhe der Tonhalle entdeckt. Die Feuerwehr barg ihn mit Rettungsboot und Tauchern. Es gab keine Reanimierungsversuche, sie habe dem Augenschein nach schon länger tot im Wasser gelegen, sagte ein Sprecher der Polizei. Es handele sich um eine Frau zwischen 30 und 60 Jahren.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(hpaw)