Düsseldorf: Frau stirbt nach Operation in Schönheitsklinik

Tragischer Fall in Düsseldorf : Frau stirbt nach Operation in Schönheitsklinik

Eine Frau ist während einer Operation in einer Düsseldorfer Schönheitsklinik kollabiert. Sie verstarb im Krankenhaus. Der Hintergrund ist bislang unklar.

Wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte, sei die Frau aus unbekannten Gründen während der Operation kollabiert. Ein Rettungswagen habe sie ins Krankenhaus gebracht. Dort sei die Frau später gestorben. Über die Art der Operation konnte der Sprecher nichts sagen. Laut „Bild“-Zeitung handelte es sich dabei um eine Po-Vergrößerung.

Für Anfang kommender Woche ist laut Polizei eine Obduktion angesetzt. Dann könne man möglicherweise etwas zur Todesursache sagen, sagte der Sprecher.

Wie in solchen Fällen üblich, habe die Polizei ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

(csr)
Mehr von RP ONLINE