Düsseldorf-Flingern: Unbekannte nach Raub auf der Flucht

Düsseldorf-Flingern : Unbekannte nach Raub auf der Flucht

Ein Mann wurde am Mittwochmorgen in Düsseldorf-Flingern von drei Männern auf offener Straße ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Tat ereignete sich am Mittwoch um 5.30 Uhr an der Erkrather Straße.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war der 24-jährige Mann auf dem Weg zur Arbeit, als er von drei Männern angesprochen und nach Geld gebeten wurde. Als er dies ablehnte, versetzte ihm einer der Männer einen Tritt und entwendete die Geldbörse und das Handy. Dann flüchtete das Trio Richtung Hauptbahnhof.

Einer der Täter soll etwa 50 Jahre alt sein, lange Haare sowie einen dicken Bauch haben. Er trug eine Mütze und einen Rucksack und hatte laut Polizei ein osteuropäisches Erscheinungsbild.

Der zweite Täter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt und trug schwarze Haare sowie einen kurzen Bart. Täter Nummer drei soll etwa 40 Jahre alt und circa zwei Meter groß sein. Er sprach Deutsch, hatte blonde Haare und trug eine rote Jacke.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0211 - 870-0 zu melden.

(csr)
Mehr von RP ONLINE