Düsseldorf: Feuerwehr birgt tote Frau aus dem Rhein - Vermisste aus Bonn?

Leiche in Düsseldorf geborgen : Tote Frau aus dem Rhein könnte Vermisste aus Bonn sein

In Höhe des Stadtstrands an der Theodor-Heuss-Brücke haben Passanten am Freitag eine leblose Frau im Wasser entdeckt. Möglicherweise handelt es sich um die Frau, die vor einer Woche in Bonn unter ungeklärten Umständen von einem Hotelschiff in den Rhein gefallen war.

Die Feuerwehrleute konnten weniger Meter vor der Brücke den Körper aus dem Rhein bergen. Die Kripo wurde routinemäßig hinzugezogen. Mittlerweile steht fest, dass es sich um eine Frau handelt.

Laut Polizei könnte es sich um jene Frau handeln, die vor einer Woche in Bonn über Bord gegangen war. Am 3. Oktober war die 25-Jährige vom Flusskreuzer „Rhine Princess“ gestürzt - unter bisher ungeklärten Umständen. Die Suche nach dem Besatzungsmitglied des Schiffes blieb erfolglos.

Die Mordkommission war eingeschaltet worden, weil sie kurz zuvor Streit mit einem Mann gehabt hatte. Der Mann steht mittlerweile nicht mehr unter Verdacht.

(seda)
Mehr von RP ONLINE