Düsseldorf: Feuer an Corneliusstraße - Großeinsatz der Feuerwehr

Feuer in Düsseldorf-Friedrichstadt : Brennender Wäschetrockner in Dachgeschoss löst Großeinsatz aus

Die Düsseldorfer Feuerwehr war am Sonntagabend an der Corneliusstraße im Einsatz. Ein Wäschetrockner war dort in Brand geraten. Es entstand hoher Sachschaden, der Verkehr war zeitweise betroffen.

Am Sonntagabend gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr Düsseldorf zu einem Einsatz an der Corneliusstraße im Stadtteil Friedrichstadt alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte dort ein Wäschetrockner im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Eine Mieterin des Hauses hatte am Abend bemerkt, wie Rauch aus dem Wäscheraum neben ihrer Wohnung im Dachgeschoss quoll. Beim Öffnen der Tür trat ihr dichter Qualm entgegen. Daraufhin rief sie die Feuerwehr.

Als die Feuerwehr wenige Minuten später an der Corneliusstraße ankam, stand der Wäschetrockner mittlerweile in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Anschließend wurden Teile der Holzfaserdecke geöffnet, um sie auf mögliche Glutnester zu kontrollieren. Der Dachstuhl blieb jedoch vom Brand verschont.

Mit einem Hochleistungslüfter verhinderte die Feuerwehr, dass der Rauch sich im Treppenhaus ausbreitet. Die beiden neben dem Wäscheraum liegenden Wohnungen in der fünften Etage mussten ebenfalls vom Brandrauch befreit werden, waren aber weiterhin bewohnbar.

Da nach Angaben der Feuerwehr durch den Brand „Teile der Elektroinstallation in Mitleidenschaft gezogen wurden“, kontrollierten Mitarbeiter der Netzgesellschaft Düsseldorf sie und verhinderten, dass der betroffene Bereich wieder zugeschaltet werden konnte.

Alle Bewohner konnten das Haus eigenständig verlassen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Wegen des Feuerwehreinsatzes kam es im Bereich der Corneliusstraße zu Verkehrsbeeinträchtigungen für die Straßenbahnen in beide Richtungen. Der Autoverkehr war in Richtung Düsseldorfer Innenstadt zeitweise betroffen.

Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten alle Bewohner wieder zurück in Ihre Wohnungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache in dem Mehrfamilienhaus aufgenommen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Wäschetrockner brennt in Wohnung in Düsseldorf-Friedrichstadt

(mba)