Düsseldorf-Eller: Zehnjähriger bei Schulwegunfall schwer verletzt

Düsseldorf-Eller : Zehnjähriger bei Schulwegunfall schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag wurde ein Zehnjähriger in Eller auf dem Weg von der Schule nach Hause bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er wurde von einem Auto angefahren.

Ein 25 Jahre alter Mann aus Düsseldorf war zur Unfallzeit um 14.48 Uhr mit einem Kleintransporter auf der Straße Werstener Feld in Richtung Kölner Landstraße unterwegs. Als er mit dem Fahrzeug nach rechts in die Harffstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Kind.

Der zehnjährige Junge hatte an der dortigen Haltestelle den Bus verlassen und war laut Angaben einer Zeugin dann bei Rot über die Straße gelaufen. Bei dem Unfall erlitt der Zehnjährige Verletzungen, die stationär in einer Klinik behandelt werden.

(csr)
Mehr von RP ONLINE