Düsseldorf-Eller: Leiche im Schlosspark entdeckt

Düsseldorf-Eller : Leiche im Schlosspark entdeckt

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr von Spaziergängern in den Schlosspark Eller gerufen. Dort lag ein toter Mensch im Wasser.

Wie ein Polizeisprecher sagte, handele es sich wohl um einen Suizid. Der Mann habe zuvor seine Kleidung ausgezogen und zusammen mit seiner Geldbörse ordentlich auf einer Parkbank abgelegt.

Das hätten Spaziergänger am Morgen entdeckt. Zudem hätten sie etwas im Wasser schwimmen sehen. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Mann dann nur noch tot aus dem Wasser bergen. Es handelt sich um einen 55-jährigen Düsseldorfer aus Wersten.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar: Tel. 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222

Wie erkennt man, dass ein Angehöriger gerade an Suizid denkt - und wie kann man helfen? Wie man die Alarmzeichen erkennt, lesen Sie hier.