Düsseldorf-Eller: Hoher Sachschaden nach möglicher Unfallflucht - Zeugen gesucht

Düsseldorf-Eller : Hoher Sachschaden nach möglicher Unfallflucht

Nach einem Auffahrunfall am vergangenen Freitag in Düsseldorf-Eller sucht die Polizei einen der Beteiligten. Der Mann soll sich vom Unfallort entfernt haben.

Das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei sucht Zeugen der möglichen Unfallflucht, die sich am vergangenen Freitag (14. Juni) um 13.30 Uhr in Eller ereignet hat. Die Beamten suchen nach einem blauen VW Golf.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war zur Unfallzeit ein 24-jähriger Düsseldorfer mit seinem BMW auf der Deutzer Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. An der Auffahrt zur A 46 in Richtung Neuss scherte nach seinen Angaben unmittelbar vor ihm der nun gesuchte Golf ein und bremste stark ab.

Der 24-Jährige fuhr mit seinem BMW auf. Der Fahrer des Golf stieg kurz aus und entfernte sich nach einem kurzen Wortwechsel, ohne sich um das Geschehen zu kümmern.

Der Fahrer soll etwa 40 bis 50 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein. Der BMW wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Beide Airbags hatten ausgelöst.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

(csr)
Mehr von RP ONLINE