Mann aus Düsseldorf-Eller Vermisster 70-Jähriger tot in Himmelgeist gefunden

Update | Düsseldorf · Ein 70-jähriger Mann aus Düsseldorf-Eller wurde seit Donnerstagabend vermisst. Ihm fehlte laut Polizei sowohl die zeitliche als auch die räumliche Orientierung. Am Zweiten Weihnachtstag wurde der Mann tot aufgefunden.

 Passanten meldeten der Polizei den Fund einer leblosen Person.

Passanten meldeten der Polizei den Fund einer leblosen Person.

Foto: Christoph Schroeter

Am Montag, 25. Dezember, meldeten Passanten eine leblose Person, die auf einem Feld am Himmelgeister Rheinbogen lag. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ermittlungen ergaben, dass es sich um den Senior handelt, den die Polizei seit Freitag, 23. Dezember mit einem Lichtbild gesucht hatte. Hinweise auf Fremdverschulden liegen bislang nicht vor. Die Beamtinnen und Beamten gehen derzeit von einem Unfallgeschehen aus.

Der 70-jährige Düsseldorfer war seit Donnerstagabend (22. Dezember 2022) spurlos verschwunden. Alle Ermittlungen und Suchmaßnahmen der Polizei, auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers, brachten keinen Erfolg. Der Vermisste litt an Demenz, war zeitlich und örtlich nicht orientiert. Er trug lediglich seine Haustürschlüssel bei sich.

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort