Düsseldorf-Eller: 17-Jährige von Bus erfasst und schwer verletzt

Fußgängerunfall in Düsseldorf-Eller : 17-Jährige von Bus erfasst und schwer verletzt

Ein 17-jährige Fußgängerin wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall in Eller schwer verletzt. Sie wurde beim Überqueren einer Straße von einem Bus erfasst.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der Bus der Linie 724 gegen 13.45 Uhr die Schlesische Straße und bog nach links in die Richardstraße ein.

Dabei übersah der 54-jährige Busfahrer offenbar die 17-Jährige, die den dortigen Zebrastreifen überquerte. Bei dem Zusammenstoß stürzte sie zu Boden und verletzte sich schwer.

Zwei Kinder (zwei und fünf Jahre) im Bus stürzten ebenfalls und verletzten sich dabei leicht. Der Busfahrer erlitt einen Schock und musste vor Ort ambulant behandelt werden.

Die 17-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die Spezialisten des Unfallaufnahmeteams der Polizei waren vor Ort.

(ots)
Mehr von RP ONLINE