Einsatz in der Nacht BMW brannte in Düsseldorf aus

Düsseldorf · In Düsseldorf ist in der Nacht zu Sonntag ein Auto im Stadtteil Heerdt ausgebrannt. Bislang gibt es keine Hinweise auf eine Straftat

Die Düsseldorfer Feuerwehr wurde in der Nacht zu diesem Sonntag zur Romy-Schneider-Straße in Heerdt gerufen. Dort stand um kurz nach zwei Uhr ein BMW in Flammen. Die Brandentwicklung war so stark, dass auch das nebenstehende Fahrzeug stark beschädigt wurde.

Der Vollbrand des BMW ist höchstwahrscheinlich durch einen technischen Effekt entstanden. Hinweis auf eine Straftat liegen bislang nicht vor, hieß am Sonntag aus dem Polizeipräsidium. Vor einigen Jahren hatte es eine Serie von Fahrzeugbränden in der Landeshauptstadt gegeben. Damals waren Autos vorsätzlich in Brand gesteckt worden.

(ujr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort