1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Benrath: Schwere Körperverletzung - Polizei fahndet mit Phantombild

Düsseldorf-Benrath : Schwere Körperverletzung - Polizei fahndet mit Phantombild

Zwei Menschen wurden in Benrath bei einem Angriff schwer verletzt. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Haupttäter.

Die Tat ereignete sich bereits an Ostern, am 1. April. Damals hielt sich gegen 1.30 Uhr ein Gruppe an der Cäcilienstraße in Benrath auf. Plötzlich kamen mehrere Personen auf sie zu und attackierten sie. Der Haupttäter trat auf eine 26 Jahre alte Frau ein und schlug einem 25-Jährigen mit der Faust mehrfach ins Gesicht. Beide Opfer wurden schwer verletzt.

Der Haupttäter flüchtete gemeinsam mit seinen Komplizen in Richtung Bahnhof Benrath. Jetzt fahndet die Polizei mit dem durch das LKA erstellte Phantombild nach dem bislang Unbekannten.

Der Haupttäter ist männlich, etwa 1,85 Meter groß und dünn. Er hatte dunkle Haare, die zu einem auffälligen, längeren "Topfschnitt" mit einem sogenannten "Undercut" geschnitten waren. Bekleidet war der Unbekannte mit einer Trainingsjacke im Collegestil mit Streifen am Kragen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(csr)