1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Benrath: Brutaler Überfall auf Rentner mit Reizgas - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf-Benrath : Brutaler Überfall auf Rentner mit Reizgas - Polizei sucht Zeugen

Die Düsseldorfer Polizei fahndet nach einem etwa 1,70 Meter großen Mann mit Glatze und rundem Gesicht. Er steht im Verdacht, einen 87-jährigen Rentner in dessen Wohnung in Benrath brutal überfallen und beraubt zu haben.

Der Täter setzte Reizgas gegen den Mann ein. Der Geschädigte erlitt nur leichte Verletzungen. Mit etwa 100 Euro Beute entkam der Räuber unerkannt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stellt sich der Sachverhalt wie folgt dar: Der bislang unbekannte Täter folgte dem 87-Jährigen am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der Wimpfener Straße bei der Heimkehr von der Haustür ins Treppenhaus bis zur Wohnung im Hochparterre.

Nachdem der Rentner die Tür aufgeschlossen hatte, drängte der Tatverdächtige den Mann in die Wohnung. Der Geschädigte setzte sich mit einer Gehhilfe zur Wehr, wurde jedoch mittels Reizgas überwältigt und fiel zu Boden.

Anschließend entwendete der Täter ein Portemonnaie mit rund 100 Euro Bargeld. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Rentner konnte selbst Hilfe holen und die Polizei informieren.

Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,70 Meter groß, mittleres Alter, Glatze, rundes Gesicht, unrasiert. Er war dunkel gekleidet.

Hinweise werden erbeten an die Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

(csr)