Düsseldorf-Benrath: Bewaffneter Radfahrer raubt Damenhandtasche

Düsseldorf-Benrath : Bewaffneter Radfahrer raubt Damenhandtasche

Ein mit einem Messer bewaffneter Radfahrer hat am Sonntagabend in Benrath einer Passantin die Handtasche entrissen. Der Täter ist flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag um 20.25 Uhr kam der 53-jährigen Fußgängerin auf der Urdenbacher Allee ein Radfahrer entgegen. Er hielt in ihrer Höhe an, bedrohte sie mit einem Taschenmesser mit ausgeklappter Klinge und forderte die Herausgabe ihrer Handtasche.

Als die Frau stattdessen laut schreiend auf sich aufmerksam machte, entriss er ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Koblenzer Straße.

Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt:

Der Mann ist etwa 40 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß und hat dunkle Haare. Er war insgesamt dunkel gekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Fellkragen. Er sprach relativ gut deutsch mit einem unbekannten Akzent.

Bei dem Fahrrad soll es sich um ein dunkles Herrenfahrrad gehandelt haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0211/8700 entgegen.

(csr)
Mehr von RP ONLINE