1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Bagger beschädigt Gasleitung

Bagger beschädigt Leitung : Gasalarm auf einer Baustelle

Am Rather Broich ist auf einer Baustelle Gas aus einer beschädigten Leitung ausgetreten. Ein Baggerfahrer hatte das Rohr wohl zu spät gesehen.

Am Rather Broich hat am Freitagmittag ein Bagger auf einer Baustelle eine Gasleitung so schwer beschädigt, dass es laut Feuerwehr zu einer massiven Gasausströmung kam. Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte sei der typische Geruch auf der Straße wahrnehmbar gewesen. Die Baustelle wurde umgehend geräumt. Unter Atemschutz erkundete die Feuerwehr die Baugrube und ortete den Schaden, der anschließend in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken provisorisch behoben wurde. Die endgültige Reparatur wird eine Fachfirma übernehmen.

Parallel dazu kontrollierten weitere Einsatzkräfte die angrenzenden Gebäude. Dort gab es kein gefährliche Gaskonzentration, weil sich das ausgetretene Gas im Freien schnell verflüchtigte.

Während der Arbeiten stellten zwei Feuerwehrleute den Brandschutz sicher, so hätte im Notfall ein entstehender Brand sofort gelöscht werden können. Über die Dauer des Einsatzes kam es im Bereich Rather Broich und Sankt Franziskus Straße zu einer erheblichen Verkehrsbeeinträchtigung. Die rund 30 Einsatzkräfte kehrten nach etwa einer Stunde zu ihren Wachen zurück. Verletzt wurde niemand.