Düsseldorf: Am Flughafen gestohlenes Auto in Duisburg entdeckt

Düsseldorf : Am Flughafen gestohlenes Auto in Duisburg entdeckt

In der Nacht zu Donnerstag wurde am Düsseldorfer Flughafen ein Auto gestohlen. Der Wagen wurde am Freitag in Duisburg gefunden. Die Ermittlungen zum Tatverdächtigen dauern an.

Gegen 9.50 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei in Duisburg einen verdächtigen Wagen in einer Tiefgarage an der Königstraße. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass es sich um den am Vortag am Düsseldorfer Flughafen gestohlenen Audi handelt.

Ein Unbekannter hatte den Wagen dort in der Nacht zu Donnerstag gestohlen und bei seiner Flucht eine Schranke am Flughafen durchbrochen. Die Polizisten stellten das Auto sicher. Die Spezialisten des Kfz-Kommissariats in Düsseldorf ermitteln und bitten weiterhin um Zeugenhinweise.

Laut Angaben des Geschädigten ist der Täter etwa 40 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen. Er hat ein schmales Gesicht und eine Glatze. Er trug bei der Entwendung des Fahrzeugs einen blau-grünen Kapuzenpullover.

Hinweise nimmt die Düsseldorfer Polizei unter 0211 8700 entgegen.

(csr)