1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Altstadt​: Raub am Rheinufer - Zeugen überwältigen Täter​

Düsseldorf-Altstadt : Raub am Rheinufer - Zeugen überwältigen Täter

Ein 72-Jähriger ist am Rheinufer in Düsseldorf von einem Mann niedergestoßen und beraubt worden. Zeugen konnten den mutmaßlichen Täter überwältigen und festhalten.

Ein polizeibekannter Mann ohne festen Wohnsitz soll einen Senior am Rheinufer in der Düsseldorfer Altstadt zu Boden gestoßen haben, um ihn zu berauben. Nach der Tat wollte der Beschuldigte mit der Jacke des Opfers flüchten. Dies konnte durch das Eingreifen von Zeugen verhindert werden.

Der Mann wurde der Polizei übergeben und festgenommen. Der Tatverdächtige aus Düren soll noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Zur Tatzeit am Donnerstag gegen 17 Uhr war der 72-jährige Düsseldorfer am Rheinufer (Rheinwerft Höhe Reuterkaserne) unterwegs, als er plötzlich von hinten von dem 30-Jährigen zu Boden gerissen wurde. Anschließend schleifte der Räuber den Mann über den Boden, bis er ihm schließlich die Jacke vom Körper riss.

Zeugen wurden auf das Geschehen aufmerksam, nahmen die Verfolgung auf und konnten den Beschuldigten stellen. Eine Streife der Polizeiinspektion Mitte übernahm den Festgenommenen. Das Team eines Rettungswagens versorgte den leicht verletzten 72-Jährige ambulant. Der mutmaßliche Täter ist bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten.

(csr)