Düsseldorf: 55-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

Vorfall in Stadtmitte : 55-Jähriger bei Schlägerei in Düsseldorf schwer verletzt

Auf der Graf-Adolf-Straße in Düsseldorf haben sich am Samstagabend mehrere Männer eine Schlägerei geliefert. Dabei wurde ein 55-jähriger Mann schwer verletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Alle Beteiligten schweigen.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Samstag gegen 18.30 Uhr auf der Graf-Adolf-Straße. Weil die Beamten den Hinweis bekamen, dass sich dort mehrere Männer prügeln sollen, rückte die Polizei mit einem Dutzend Streifenwagen und Hundeführern an. Vor Ort trafen die Beamten auf eine Gruppe von sechs Personen, die sich heftig auf offener Straße schlugen.

Alle beteiligten Männer wurden vorläufig in Gewahrsam genommen. Ein 55-jähriger Düsseldorfer wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Lebensgefahr bestand nicht.

Laut Polizei schweigen bislang alle Männer zu den Hintergründen der Tat. Die Graf-Adolf-Straße war während des Polizeieinsatzes kurzzeitig gesperrt.

(skr)
Mehr von RP ONLINE