1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: 15-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Düsseldorf Oberbilk : 15-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Auto ist ein 15-Jähriger am schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen hatte der Jugendliche die Kreuzung offenbar bei Rot überquert, meldet die Polizei.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr ein 46 Jahre alter Mann aus Jüchen mit einem Opel gegen 21.50 Uhr die Werdener Straße in Richtung Kruppstraße. In Höhe der Haltestelle Oberbilker Markt rannte plötzlich der Jugendliche auf die Fahrbahn, schreibt die Polizei.

Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch die Kollision mit dem Wagen stürzte der 15-Jährige auf die Straße. Er erlitt schwere Verletzungen.

Zeugen gaben an, dass der 15-Jährige aus einer Straßenbahn ausgestiegen und danach sofort über die Straße gelaufen sei, ohne die Fußgängerampel zu beachten, die zu diesem Zeitpunkt Rotlicht zeigte.