Die echte Polizei warnt: Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen in Düsseldorf

Die echte Polizei warnt : Falsche Polizisten treiben wieder ihr Unwesen

Derzeit beobachtet die Polizei in Düsseldorf wieder eine steigende Zahl von Anrufen falscher Polizisten. Allein am Montag versuchten die Betrüger ein Dutzend Mal, ältere Düsseldorfer um ihr Geld zu bringen.

(csr) Aus dem gesamten Stadtgebiet werden der Polizei derzeit wieder verstärkt betrügerische Anrufe bei Senioren gemeldet. Die Anrufer geben sich dabei als Polizisten aus und versuchen auf verschiedenen Wegen, ihre Opfer dazu zu bringen, ihnen Geld- und Wertgegenstände auszuhändigen. Häufig behaupten sie, bei gerade gefassten Einbrechern auf den Namen des Angerufenen gestoßen zu sein und reden dem Opfer ein, dass ein Einbruch bei ihm unmittelbar bevorstehe. Dann bieten sie an, die Wertsachen in Sicherheit zu bringen. Weil die Anrufer sehr überzeugend auftreten, haben sie mit dieser Methode bundesweit etliche Millionen bereits erbeutet. Die echte Polizei rät Menschen, die solche Anrufe erhalten, zu Unfreundlichkeit: „Lassen Sie sich nicht auf ein Gespräch ein, legen Sie einfach auf. Noch besser: anschließend die 110 anrufen und den Vorfall melden.“

(csr)
Mehr von RP ONLINE