1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Hauptbahnhof Düsseldorf: Dealer mit 96 Tütchen Marihuana erwischt

Hauptbahnhof Düsseldorf : Dealer mit 96 Tütchen Marihuana erwischt

Am Mittwochabend hat die Polizei Düsseldorf einen Drogenhändler am Hauptbahnhof festgenommen, der fast hundert Tüten Marihuana und Bargeld im vierstelligen Eurowert dabei hatte.

Gegen 20 Uhr habe die Einsatzgruppe für Präsenz und Intervention (PRIOS) der Polizei den 25-jährigen Verdächtigen beobachtet, wie er Drogen an einen 24-Jährigen verkaufte. Daraufhin wollten die Beamten beide Personen kontrollieren.

Der mutmaßliche Drogendealer versuchte zu flüchten und leistete laut Polizei Widerstand. Schließlich sei er überwältigt und gefesselt worden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten 96 Tütchen mit Marihuana mit einem Marktwert von insgesamt etwa 1.500 Euro. Außerdem trug der Mann einige Dutzend Zehn- und Zwanzig-Euro-Scheine in seinem Schuh mit sich herum.

Auch in seiner Wohnung in Benrath, die auf richterliche Anordnung durchsucht worden sei, fand die Polizei weitere Drogen und sechs Handys. Gegen den Mann und seinen Mitbewohner wird nun ermittelt.

(hpaw)