1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Flughafen: Bundespolizei nimmt gesuchten Schleuser fest

Flughafen : Bundespolizei nimmt gesuchten Schleuser fest

Die Bundespolizei hat am Flughafen einen 43-jährigen Schleuser festgenommen. Der Niederländer, der von der Staatsanwaltschaft Passau per Haftbefehl zur Strafvollstreckung gesucht wurde, hatte nach Istanbul fliegen wollen.

Er war wegen der Einschleusung mehrerer Ausländer bereits 2015 zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt worden, die er bislang nicht angetreten hatte. Der Niederländer wurde in die JVA gebracht, wo ihm aber 55 Tage seiner bisherigen U-Haft angerechnet werden. Unterdessen konnte ein 30-Jähriger es verhindern, in Haft genommen zu werden, indem er 380 Euro zahlte. Der Georgier kam aus Athen in Düsseldorf an, gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Verden wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vor.