Brand in Düsseldorf-Heerdt: Feuerwehr löscht Blockhütte - und entdeckt Leiche

Brand in Düsseldorf-Heerdt: Feuerwehr löscht brennende Blockhütte - und entdeckt männliche Leiche

Im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt hat es am Samstag einen Brand in einer Blockhütte gegeben. Nach dem Löschen hat die Feuerwehr eine männliche Leiche entdeckt. Das Feuer ist Morgen auf dem Gelände eines Westernvereins ausgebrochen.

Das teilte die Feuerwehr mit. Als die Rettungskräfte eintrafen, schlugen aus der 50 Quadratmeter großen Blockhütte bereits Flammen aus Fenstern und Teilen des Daches. Die Feuerwehr löschte das Feuer, das Holzhaus brannte vollständig aus. Bei einer späteren Kontrolle der Hütte fanden Rettungskräfte dann den leblosen Mann.

Die Obduktion der Leiche habe keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden geliefert, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Identität des Mannes war zunächst unklar.

(felt/dpa)
Mehr von RP ONLINE