Düsseldorf-Eller: Bewohner überrascht Einbrecherinnen

Düsseldorf-Eller : Bewohner überrascht Einbrecherinnen

Nach einem versuchten Wohnungseinbruch hat die Polizei zwei junge Täterinnen festgenommen. Laut Polizei hatten die Frauen an einer Wohnungstür an der Straße Am Krahnap hantiert, als der Bewohner plötzlich zurückkehrte.

Die Einbrecherinnen suchten schleunigst das Weite, der 31-jährige Mieter nahm die Verfolgung auf. Auf der Gumbertstraße bekam er eine der Flüchtigen zu fassen und hielt diese fest. Durch sein lautes Rufen wurde ein Zeuge aufmerksam und verfolgte die noch flüchtige Verdächtige, die er an der Robertstraße einholte.

Bei der Durchsuchung der jungen Frauen fanden die Polizisten Handschuhe, Schraubendreher und eine Wasserpumpenzange. Weiteres Werkzeug wurde auf dem Fluchtweg sichergestellt.

Die 18 und 19 Jahre alten Täterinnen haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die 19-Jährige ist bereits polizeibekannt. Ihre Komplizin hatte zunächst falsche Personalien angegeben.

Das Duo soll am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

(ots)