Bewaffneter Mann überfällt Büdchen in Düsseldorf-Flingern

Fahndung : Bewaffneter Mann überfällt Büdchen in Flingern

Der Büdchenbesitzer ließ sich von der Pistole des Räubers nicht beeindrucken. Der Täter floh ohne Beute.

Flingern (sg) In der Nacht zum Samstag hat ein bewaffneter Mann einen Kiosk an der Dorotheenstraße überfallen. Er flüchtete ohne Beute, nachdem sich der Inhaber des Büdchens geweigert hatte, ihm das verlangte Geld zu geben.  Der Räuber ist etwa 1,70 Meter groß, trug einen grauen Kapuzenpulli mit schwarzen Ärmeln und hatte sich mit einer Sonnenbrille und einer Sturmhaube maskiert, als er kurz nach Mitternacht das Büdchen betrat und die Tageseinnahmen forderte. Dabei deutete er auf die schwarze Pistole, die er in seinem Hosenbund trug. Der 24-jährige Ladenbesitzer blieb allerdings unbeeindruckt und forderte den Mann auf, sofort den Kiosk zu verlassen. Vermutlich auch, weil gerade Passanten vorbeigingen, gab der Räuber auf und lief davon. Die Polizei bittet um Hinweise an Telefon 0211 8700.

(sg)
Mehr von RP ONLINE