Düsseldorf-Stadtmitte Bei Verfolgung: Dieb verletzt Taxifahrer

Düsseldorf · Ein 57-jähriger Taxifahrer hat am Montagmittag versucht, einen Handtaschendieb an der Immermannstraße aufzuhalten. Als der Täter den Taxifahrer zur Seite stieß, zog dieser sich schwere Verletzungen zu. Weitere Zeugen konnten den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Sein Mittäter flüchtete.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der 20-Jährige in einer Hotelhalle versucht, einer Frau die Handtasche zu stehlen. Ohne Beute lief der Täter dann auf die Immermannstraße, wo der Taxifahrer die Verfolgung aufnahm. Doch der 57-Jährige stürzte unglücklich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht noch den Mittäter des 20-jährigen Verdächtigen. Er wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt, ist etwa 1,75 Meter groß und war zur Tatzeit gut gekleidet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort