1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

BASF-Werksgelände: ​Lauter Knall und Feuerschein im Düsseldorfer-Süden möglich​

BASF-Werksgelände : Lauter Knall und Feuerschein im Düsseldorfer-Süden möglich

Auf dem Werksgelände von BASF in Düsseldorf-Reisholz wird am Montag eine Fackel in Betrieb genommen. Es kann zu einer Rauchentwicklung und einem lauten Knall kommen.

Die Warn-Apps Nina und Katwarn haben es am Montagmorgen gemeldet, auf dem Werksgelände von BASF in Düsseldorf-Reisholz wird um 10.30 Uhr eine „sicherheitstechnische Einrichtung“ getestet. Dazu werde die dortige Fackel in Betrieb genommen.

Das könne, so heißt es in der Warnmeldung, zu Feuerschein und einer Rauchentwicklung über dem Werksgelände führen. Zudem könne es in Teilen der Stadt beim Start des Probebetriebs zu einem lauten, weithin hörbaren Knall kommen.

Es besteht laut Stadt keine akute Gefahr. Das Gefahrentelefon der Stadt ist bei Fragen unter 0211 - 3889-889 erreichbar. Informationen zu dem Test gibt es auch über das Nachbarschaftstelefon der Firma Henkel unter 0211 - 7973170.

Die um 10.07 Uhr von der Düsseldorfer Feuerwehr ausgegebene Warnung konnte um 10.54 Uhr wieder aufgehoben werden.

(csr)