1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Autofahrerin fährt mit dem Pkw Fußgängerin an​

Düsseldorf: Schwerer Unfall an der Stadtteilgrenze von Itter und Holthausen : Autofahrerin fährt Fußgängerin auf dem Gehweg an

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag wurden zwei Frauen schwer verletzt: die 60-jährige Pkw-Fahrerin und eine 25-jährige Fußgängerin. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

(rö) Auf der Stadtteilgrenze zwischen Holthausen und Itter ist es nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte eine 60-jährige Düsseldorferin gegen 15 Uhr in Höhe der Kreuzung Itterstraße/Münchener Straße die Kontrolle über ihren Pkw verloren und eine 25-jährige Fußgängerin erfasst, die auf dem Gehweg unterwegs war. Beide Frauen wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams sicherten die Spuren. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.