1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Autobahndreieck Düsseldorf-Süd: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Autobahndreieck Düsseldorf-Süd : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Wuppertal und seine ebenfalls 17-jährige Sozia aus Velbert wurden bei einem Alleinunfall auf der A46 in Düsseldorf schwer verletzt. Beide mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Laut Polizei waren der junge Mann und seine Mitfahrerin mit seinem Leichtkraftrad gegen 9.17 Uhr auf der A46 in Richtung Wuppertal unterwegs.

Auf der Verbindungsfahrbahn zur A 59 in Richtung Langenfeld kam der Fahrer beim Fahrstreifenwechsel aus bislang unbekannter Ursache nach links ab, sodass er mit der dortigen Schutzplanke kollidierte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad.

Beide erlitten schwere Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht.

(csr)