Unfall in Düsseldorf: 23-Jähriger beim Überqueren der Kruppstraße schwer verletzt

Unfall in Düsseldorf : 23-Jähriger beim Überqueren der Kruppstraße schwer verletzt

Ein junger Mann ist am Nachmittag in Düsseldorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er hatte die Straße überquert.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.40 Uhr am Oberbilker Markt in Düsseldorf. Der 23-Jährige hatte demnach den ersten Fahrstreifen erfolgreich überquert, auch die Gleisanlage hinter sich gebracht. Auf dem zweiten Fahrstreifen erfasste ihn dann ein Auto. Wie es zu dem Unfall kam, ist nicht bekannt. Dem Vernehmen nach überquerte der Mann die Straße nicht an einer Ampel.

Er wurde mit einer schweren Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte, es bestand aber keine Lebensgefahr. Man habe auf Nummer sicher gehen wollen. Die Polizei war bis 18.50 Uhr im Einsatz.

(hpaw)