Düsseldorf: Bezirkspolitiker diskutieren über Graffiti

Düsseldorf: Bezirkspolitiker diskutieren über Graffiti

Am morgigen Dienstag, 28. November, tagt die Bezirksvertretung 5 (Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer, Lohausen und Stockum). Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 23, und ist öffentlich - Besucher sind also willkommen. Was steht unter anderem auf der Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung?

Am morgigen Dienstag, 28. November, tagt die Bezirksvertretung 5 (Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer, Lohausen und Stockum). Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 23, und ist öffentlich - Besucher sind also willkommen. Was steht unter anderem auf der Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung?

1. Ein interfraktioneller Antrag zur Sicherung von Schulwegen in Wittlaer

2. Die Ausstattung von Schulen mit iPads

3. Zwei Anträge der CDU zur Entfernung von Graffiti in Kaiserswerth Warum sind diese Themen wichtig für die Bürger?

  • Kaiserswerth : Bürgerbüro Kaiserswerth zieht um
  • Düsseldorf : PFT-Sanierung und der RRX sind Themen der BV5

1. Nach dem tödlichen Unfall einer Neunjährigen auf dem Weg zur Schule werden mehrere Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit an die Verwaltung gerichtet. Unter anderem soll eine Tempo-30-Zone auf der Bockumer Straße eingerichtet und der Schützenplatz vor der Schule neu geordnet werden.

2. Die Bezirksvertretung 5 verfügt über einen eigenen Etat. Die Verwaltung schlägt vor, davon insgesamt 48.000 Euro für die Anschaffung von iPads an vier Grundschulen bereitzustellen. Damit sollen die Schulen dann über einen kompletten Klassensatz mit 30 Geräten verfügen.

3. Im September und Oktober dieses Jahres sind Gebäude im historischen Ortskern von Kaiserswerth mehrfach mit Farbe beschmiert worden. Die CDU fordert die Verwaltung auf, an öffentlichen Gebäuden die Graffiti zu entfernen, und möchte, dass private Eigentümer dafür finanzielle Unterstützung erhalten, damit wieder ein sauberer Gesamteindruck entsteht.

(brab)